Wissen

Wie gebe ich Feedback richtig?

Sobald Sie einen Entwurf vor sich liegen haben, haben Sie einen ersten Eindruck. Aber was können Sie nun tun, um das Projekt effizient voranzubringen? Hier einige Tipps, um das Projekt auf Schiene zu bringen und um Fehlerquellen zu reduzieren.

Nehmen Sie sich Zeit

Schauen Sie sich den Entwurf in Ruhe an. Beim ersten Entwurf ist das besonders wichtig, denn hier wird die visuelle Richtung des Projektes festgelegt.

Lassen Sie den Entwurf auf sich wirken und zeigen Sie ihn eventuell Kollegen oder Freunden. Lassen Sie ihn, wenn möglich, für einige Zeit liegen. Übereilte Kommentare erhöhen das Risiko, dass Sie etwas übersehen haben oder Ihre Meinung ändern.

Feedback sammeln

Sehen Sie sich den Entwurf also später noch einmal an, notieren Sie alle Ihre Kommentare und schicken Sie mir Ihr gesammeltes Feedback. Wenn Sie mir Ihr Feedback in kleinen Häppchen schicken, erhöht sich mein Arbeitsaufwand und die Gefahr, einen Änderungswunsch zu übersehen.

Feedback direkt im PDF geben

Besonders in Editorial Design-Projekten, in denen es oft um kleine Textkorrekturen geht, ist es wichtig, effizientes Feedback zu geben. Es dauert oft länger den genauen Textabschnitt in einer E-Mail oder einem Word-File zu erklären und auch für mich bedeutet es mehr Aufwand ihn zu finden.
Daher mein Tipp:

Kommentare direkt im PDF einfügen

Öffnen Sie das Ansichts-PDF mit einem PDF-Reader (zB Adobe Reader, kostenloser Download hier). Dort markieren Sie direkt im Layout den Textabschnitt und schreiben Ihre Kommentare dazu. Falls ich Fragen habe, kann ich direkt dort meine Frage als weiteres Kommentar stellen und Ihnen zurückschicken. Ansonsten kann ich die Änderung als erledigt markieren. Das fördert die Übersicht zusätzlich.

Das PDF bitte nicht direkt bearbeiten

Bitte bearbeiten Sie das PDF nicht direkt, auch wenn Sie die Software dafür haben! Die gemachten Änderungen werden nicht markiert und ich kann sie nicht nachvollziehen. Es entstehen unnötig Fehlerquellen.

Sie haben weitere Fragen?

Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich beantworte Sie gerne.

You might be interested in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert